Dienstag, 19. April 2016

Polenta-Brot {Brot backen ohne Hefe & Wartezeiten!}

scrol down for the English version

Heute habe ich mal wieder ein Brotrezept ohne Hefe für Euch. Also für die ganz Schnellen unter uns ; )
Denn statt Hefe kommt einfach Backpulver rein und der Brotteig wird dann sofort in den Ofen geschoben.
Das Rezept hier hab ich schon öfters gemacht und es ist eine herrliche Abwechslung zu den herkömmlichen Broten, da hier Maisgrieß eingearbeitet wird. Das gibt dem Brot eine leuchtend gelbe Farbe und macht gleich doppelt so gute Laune!

Durch den Grieß ist es natürlich nicht locker-fluffig wie andere Brote, sondern eher fest. Ich finde es schmeckt frisch aus dem Ofen am besten, aber 1-2 Tage hält es sich schon. Länger aber eher nicht. Aber das sollte kein Problem sein. Entweder Eure Mitmenschen vernichten das Brot binnen Sekunden oder friert einfach die Hälfte ein und holt es bei Bedarf raus :)
Zutaten (für eine kleine Kastenform)
200 g  Dinkelmehl Type 630
1 TL Backpulver
175 g Maisgrieß (Polenta)
1 TL Salz
250 ml Milch
1 Ei
4 EL Öl (bei mir Raps) 1 TL Rohrzucker

Zubereitung:
Mehl mit Maisgrieß, Zucker, Salz und Backpulver mischen. Milch, Ei und Öl hinzufügen und alles miteinander verrühren. Der Teig ist für ein Brot recht flüssig, aber das ist okay! Den Teig in eine gut gefettete und mit Mehl bestäubte Kastenform setzen und bei 200°C ca. 35-40 Minuten backen.
 Polenta Bread
Ingredients: 
200 g spelt flour
1 tsp baking powder
175 g polenta (italian corn semolina)
1 tsp salt
250 ml milk
1 egg
4 tbsp oil
1 tsp raw cane sugar
 
Please write a comment if you would like the complete recipe and direction in English.
Habt Ihr schon mal mit Polenta gebacken?

Falls Ihr Interesse habt, habe ich hier eine kleine Auswahl an Gebäcken mit Grieß. Für das jeweilige Rezept einfach auf das Bild klicken.

Ich habe hier bereits mal ein Polentakuchen mit Mandeln und Beeren gebacken, der super fluffig ist!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2014/09/polenta-cake-mit-kirschen.html

Hier ist ein Ricotta-Kuchen, der mit Dinkelgrieß gebacken ist sowie Zwetschen oder alternativ Pfirsichen:

http://patces-patisserie.blogspot.com/2014/09/polenta-cake-mit-kirschen.html
 Und hier ist eine herrliche Kirsch-Vanille-Tarte, ebenfalls mit Grieß gebacken!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2013/08/vanille-kirsch-pie-cherry-cherry.html
Und wie wäre es mal mit Grießschmarrn?
http://patces-patisserie.blogspot.com/2015/06/grieschmarrn-mit-erdbeerendenn.html
Oder falls Ihr noch Lageräpfel habt, die dringend weg müssen: Apfel-Grieß-Kuchen. Soooo saftig! :)
http://patces-patisserie.blogspot.com/2013/11/apfel-grie-kuchen-bake-it-taste-it-love.html
Auch einen italienischen Dessertklassiker könnt Ihr mit Grieß zaubern: Fiorella!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2013/01/fiorella-ein-italienischer-klassiker.html
Falls Euch das Brot zu trocken sein sollte: Macht daraus diesen Ofenschlupfer! Soulfood par excellance!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2015/01/warmer-ofenschlupfer-kaum-aus-dem-ofen.html

Ihr seht: Mit Grieß kann man viel machen! :)

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

Kommentare:

  1. Das Brot sieht super aus. Eine tolle Idee mit Maisgries zubacken, das werde ich auch versuchen!Danke für die Anregung=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Krisi,
      schön, dass dir das Brot gefällt. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn man Polenta mag.
      Obwohl ich Polenta im diesem Brot deutlich lieber mag als so "pur" ;)

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen
  2. Ich wusste gar nicht, dass man mit Polenta auch Brot backen kann! Klingt genau nach dem richtigen Rezept für mich. Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren, es sieht super lecker aus :-) Danke für den tollen Tipp :-) Liebe Grüße aus Passeier!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannah,
      ich bin auch immer wieder überrascht, womit man Brot backen kann:D

      Viel Spaß beim Backen und liebe Grüße
      Patricia

      Löschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...