Sonntag, 13. Oktober 2013

Zu Gast in Wien bei der Queen of Gugelhupf! [mit Bircher Müsli Cookies]

Was hab' ich mich gefreut, als ich vor ein paar Tagen (königliche Post) von der Queen of Gugelhupf aus Wien erhalten habe! Charlotte fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, ein Gastpost bei Ihr zu schreiben. Und wie ich Lust habe! Ich wollte doch schon immer mal nach Wien (und sei's eben nur virtuell als Gastblogger ;-)
Und weil ich just in dem Augenblick meine Apfel-Haferflocken (oder auch Bircher Müsli Cookies) im Ofen hatte, entschied ich mich diese bei ihr "gastzubloggen".
Das Rezept und einige Tipps findet hier, die Bilder möchte ich Euch aber dennoch nicht vorenthalten.

Birchermüsli Cookies
220 g weiche Butter 
100 g Rohrzucker
100 g normaler Zucker
1 TL Zuckerrübensirup
2 Eier
200 g Weizenmehl Typ 405
140 g Weizenvollkornmehl 
1 Prise Salz
½ TL Zimt
100 g kernige Haferflocken
1 Apfel, gerieben
75 g Mandeln, gehobelt oder gehackt (wahlweise auch Haselnüsse)


Zubereitung:
Zuerst die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Anschließend abkühlen lassen.
Als Nächstes die weiche Butter mit den beiden Zuckersorten cremig aufschlagen. Den Zuckerrübensirup in die Masse träufeln und die beiden Eier einzeln unterrühren. 
Alles ein, zwei Minuten luftig aufschlagen.
Dann die beiden Mehle, Salz und Zimt vermischen und kurz unter die Eiermasse mixen.
Zuletzt die Haferflocken, den geriebenen Apfel und die Mandeln (oder Haselnüsse) unterheben.
Nun den Cookies-Teig mithilfe von zwei Esslöffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Pro Cookie ca. ½ EL Teig nehmen und ausreichend Platz zwischen den einzelnen Teigklecksen lassen, da sie etwas auseinander laufen.
Die Cookies nun bei 190°C Ober-/Unterhitze oder (170°C Umluft) ca. 12-15 Minuten backen. Sie sollten leicht gebräunt sein und sich gut vom Blech lösen lassen


Also, auf nach Wien!

Kommentare:

  1. Me encantas las manzanas y la avena, una combinación perfecta. Las fotos muy bonitas!!!.

    AntwortenLöschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...