Mittwoch, 12. Juni 2013

Erdbeer-Milchreis-Torte! Ein Träumchen in Altrosa!

Zur Feier Tages bekommt Ihr heute eine Torte von mir kredenzt :)



Dies ist eine Torte für alle kleinen Prinzessinen, die gerne Milchreis löffeln und voll auf Erdbeeren und die Farbe rosa abfahren. Durch und durch Prinzessinen eben :D

Aber auch für alle Nicht-Prinzessinen die eine Vorliebe für Milchreis und Erdbeeren haben! :)

(Entschuldigt mich, dass die Erdbeeren als Deko etwas spärlich gesäet sind, aber als ich diese Torte gebacken habe, gab es noch keine frischen Erdbeeren :o )
Diese Torte besteht aus einem hellen Biskuit, der nach dem Backen halbiert wird. Die Füllung besteht (wie der Name der Torte erahnen lässt) aus Milchreis, welcher mit Sahne angereichert wird, sodass die Creme schön geschmeidig wird.


(Die Zutatenmenge reicht für eine 18 cm Sprinform. Wenn Ihr diese Torte allerdings für Gäste zubereitet, nehmt eine 26 cm Springform. Dafür müsst Ihr alle Zutaten verdoppeln).

Zutaten (für eine 18 cm Springform):
Biskuit:

2 Eier
45 g Zucker
35 g Mehl
10 g Speisestärke

Füllung:
80 g Rundkornreis
250 ml Milch
2 Pck. Vanillezucker
150 g Erdbeeren
2 1/2 Blatt Gelatine
200 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
Puderzucker nach Belieben


Deko:

200 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
ca. 100 g Erdbeeren*²
Puderzucker zum Süßen

Zubereitung:


Zuerst den Biskuitteig herstellen. Dafür die Eier mit dem Zucker einige Minuten aufschlagen, sodass die Masse cremig ist.

Mehl und Stärke mischen, darübersieben und vorsichtig unterheben.

Den Teig nun in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, glattstreichen und bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 Minuten backen.

Anschließend auskühlen lassen.

Währenddessen kann der Milchreis gekocht werden. Die Milch mit dem Vanillezucker in einem Topf verrühren und aufkochen lassen. Rundkornreis dazugeben und alles ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit es nicht ansetzt.

Wenn der Milchreis gar ist, die Gelatine einweichen, ausdrücken und im noch warmen (nicht heißen!) Milchreis auflösen und unterrühren.

Erdbeeren waschen, Grünzeug entfernen und vierteln. Wenn der Milchreis fast kalt ist, diese Erdbeeren unterheben.

Sahne mit Sahnesteif und etwas Puderzucker steif schlagen und unter den Reis heben.

Um die Ränder einzustreichen und die Torte etwas zu dekorieren, 200 g Sahne steifschlagen, Puderzucker und Sahnesteif einrieseln lassen. Erdbeeren pürieren und unter die Sahne rühren.

Zusammesetzung:


Biskuitboden halbieren und um einen Boden einen Tortenring setzen.

2/3 des Milchreis auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen.

Nun den zweiten Boden draufsetzen und leicht andrücken.

Den restlichen Milchreis darauf verteilen. Mit der Erdbeersahne die Ränder einstreichen, den Rest in eine Spritztülle füllen und Tupfen auf die Torte spritzen.





Kommentare:

  1. Für mich als schon etwas größere Prinzessin hört sich das total lecker an - ist gespeichert und wird definitiv in Kürze ausprobiert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich schön, dass ich auch "große" Prinzessinen mit dieser Torte anspreche :D

      Löschen
  2. Das ist eine sehr schöne Torte!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Patricia,

    herzlichen Glückwunsch da muss man wirklich feiern!!:-)
    Die Torte sieht so himmlisch aus, da ich und meine Tochter sehr gerne Milchreis essen... steht diese auf der Liste für nächste Woche!!!:-))
    Danke für das tolle Rezept

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Und viel Spaß beim Nachbacken der Torte nächste Woche!
      Liebe Grüße zurück
      Patricia

      Löschen
  4. Ich finde es super, dass ich auf deinem Blog immer wieder neue Backköstlichkeiten entdecke, die ich noch nicht kenne. Die Torte sieht super lecker aus!
    Freue mich auf viele weitere Rezepte von Dir.
    LG, Kulinarikus

    AntwortenLöschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...