Sonntag, 9. Dezember 2012

Weihnachts-Brownies mit Schuss {Weihnachtsgebäck Hausfreunde}

Nun gibt's Brownies. Ich lieeebe ja Brownies und diese hier ganz besonders.

Meine Mama hat sie mir gebacken, wenn mal wieder die vorweihnachtlichen Bastelnachmittage im Kindergarten anstanden (gefühlte 20 Jahre ist das her, aber in Wirklichkeit doch erst 14 :P). Und da ging dieses Weihnachtsgebäck (welches man guten Gewissens auch schon im Herbst backen kann) weg wie warme Semmeln!
Und das Beste: Sie sind im Handumdrehen fertig!

Natürlich wurde für uns Kinder der Rum weggelassen, sonst wären die Bastelnachmittage im Kindergarten noch zu wahren Bastel-Orgien ausgeartet ;)

So, jetzt zum Rezept:

Zutaten:
125 g Butter
225 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
50 ml Milch
300 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Schokolade, geraspelt
1 EL Rum (oder auch etwas mehr ;)

Zubereitung:

Zuerst Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier verrühren. Mehl mit Backpulver und Haselnüsse mischen und mit dem Rum und der Milch unterrühren.
Dann die geraspelte Schokolade unterheben und den Teig in ein Brownieblech geben, glatt verstreichen und bei 200°C Ober-/Unterhitze für 10-15 Minuten backen.

Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, sofort in Quadrate schneiden und kurz abkühlen lassen.

Für den Extra-Schokokick: Nochmals Schokolade schmelzen (Menge nach Belieben) und die Quadrate teilweise darin eintauchen oder die flüssige Schokolade "künstlerisch kreativ" über die Brownies verteilen.

Viel Spaß beim Nachbacken :)


Print Friendly and PDF

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...